Tradition und Fortschritt

1946 legte Herr August Müller den Grundstein der heutigen Firma August Müller CNC-Zerspanungstechnik GmbH, der er seinen Namen gab. 1998 erfolgte der Umzug auf ein neues Firmengelände im Industriegebiet. Seit Gründung konnte das Unternehmen wichtige Meilensteine setzen:


  • 1946: Konventionelles Drehen

  • 1976: Umzug nach Oldenstadt
     
  • 1978: erste CNC-Drehmaschine (Lochstreifen-Steuerung an einer Okuma LSN-10)

  • 1980: erstes NC-Bohrwerk mit Lochstreifen-Steuerung

  • 1980: Konventionelles Schleifen

  • 1988: CNC Fräsen

  • 1996: CNC Schleifen

  • 1998: Umzug zurück nach Uelzen

  • 2007: Draht-Erodieren

  • 2008: Senk-Erodieren

  • 2011: Robotergesteuerte Fertigung

  • 2011: Hallenerweiterung

  • 2011: Automatisierung des Lagersystems

  • 2012: ESD Fertigung und Montage

  • 2013: Strömungsschleifen

  • 2014: Gründung der EDV-Abteilung

  • 2015: Trowalisieren

  • 2016: Ausbau rechnerunterstützte Fertigung (CAM)

  • 2017: Mitarbeiter-Expansion

Maschinenpark 1946

Maschinenpark 1946

Maschinenpark heute

Maschinenpark heute